Das Programm Аdvent für die Kinder Wien 2019

In meinen Plan der Reise zu ergänzen 

Den Kleinen kann man helfen, mit der langen Erwartung des Weihnachtens, zum Beispiel, von der Fahrt auf dem Karussell in der Wiener Weihnachtenwelt auf Ratchausplatz, dem Besuch des Weihnachtenwerkstatt Poldi im Palast Schenbrunn oder dem Konzert mit dem Wiener Chor der Jungen zurechtzukommen, der die Stimmung zum Weihnachten mit den Liedern der Hirten heben wird.

In der vorläufigen Periode der familiäre Weihnachtenbesuch der Wiener Weihnachtenwelt in der Rathausfläche – die Tradition. Das hohe Bogentor mit den Kerzen schafft den Eingang, die Bäume sind drapiert, der phantastischen Beleuchtung, und alle können durch den Park auf die Eisbahn vom Umfang in 3000 м2 gehen. Die Kinder werden beim Anblick der Ausrüstung, und die Vergnügen naiv sein, die mehr als 150, сендами den Markt angeboten werden. Die Weihnachtenwelt im Park ist die Sehenswürdigkeiten für die kleinste Anzahl der Besucher gefüllt: оленьи die Mannschaften, das Rollen auf dem Schlitten, die historischen Karusselle und die interaktiven Stationen. (Am 17. November – am 26. Dezember)

Auf den Alten Wiener Weihnachtenmarkt auf der Fläche Frajung, erwachsen können sich an den vielfältigen kleinen Arbeiten ergötzen, während die Kinder Kasperl, Strolchi und ihrer lustigen Erfahrung vollkommen benutzen. Die schöpferischen Kinder können die Meisterschaft in der Bildung der musikalischen tönernen Rohre beweisen. (Am 17. November – am 23. Dezember)

Das atmosphärische Weihnachtendorf in Altes AKH kann vieles den Kindern auch anbieten: das nostalgische Karussell, die Kindereisenbahn, das riesenhafte Rad des Kommentars, die Puppenshow und die zauberhafte Show. (Am 17. November – am 23. Dezember)

Im Weihnachtendorf des Belwederski Palastes am meisten klein können auf das nostalgische Kinderkarussell hinaufsteigen und, mit der Bahn des Nordhirsches fahren. (Am 23. November – am 26. Dezember)

Wiener Prater organisiert den Wintermarkt auf Risenradplaz. Die Kinder untersuchen Prater zusammen mit den Erwachsenen – auf den Fahrten des Abenteuers an Bord des Winterzuges in der Puppenvorstellung und im Winterzirkus. Es gibt die Handlung auf dem Karussell mit den aufhängbaren Sitzen und im Autodrom. Die Runde auf dem Riesenhaften Rad des Kommentars ist für alle unvergesslich. (Am 17. November 2018 – am 6. Januar 2019)

Schönbrunn Palast und Zoo

Besonders gut ist der kulturelle und Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Schönbrunn mit seinen romantischen Noten. Kinder können Marzipanfiguren Formen, Lebkuchen dekorieren und das abenteuerliche Haus der Sterne spielen. Hirten auf Stelzen sind die Maskottchen des Marktes-Sie helfen, herausfordernde Rätsel in der Teilnahme Rallye zu lösen. (24. November-26. Dezember, der Neujahrsmarkt bis zum 6. Januar 2019)

Im Kindermuseum des Schlosses Schönbrunn, wo sich der Palast des Geistes Poldi, die WEIHNACHTSWERKSTATT Poldi (24. November-24. Dezember) und spezielle weihnachtstouren für Kinder (Samstag,Sonntag, Feiertage.) im Programm. Der Heilige Nikolaus gibt allen Kindern am „eigenen“ Tag (6.Dezember) Geschenke. Am 24. Dezember erzählt Poldi die Weihnachtsgeschichte über eine puppentour mit einem Führer.

Im Zoo Schönbrunn können die Besucher die kleinen Weihnachtengeschenke im Orangeen machen. Auf dem tirolischen Hof (8. / 9. Des Dezembers) das Weihnachtengebäck in Form von den Tieren zu machen. Jeden Sonntag werden in Advent die kostenlosen Exkursionen nach dem Zoo für die Kinder durchgeführt. 6. Im Dezember, nach dem neuen Jahr, des Puppentheaters, kommt Heiliger Nikolas an. Am 31. Dezember verringert der Besuch der Pinguine und der Hühnerrobben die Erwartung des Kleinkindes-christos. Die sind, wem die Geschenke in die letzte Minute nötig, können ein Paar in der orangen Zone bis 16.00 machen.

Hirtenlieder und Advent-Konzerte

Der beliebte kinderliedermacher Bernhard Fibich gibt partizipative Weihnachtskonzerte im Haus der Musik und im Kabarett Niedermair.

Die Wiener Sängerknaben kommen mit Ihrem Programm Good Shepherds in Ihrem Konzertsaal the Mouth in weihnachtsstimmung. (11-15 Dezember)

Marko Simsa erfüllt das Programm „Tastenzauber – Klavierhits und Weihnachtslieder“ (die zauberhaften Tastenklavierhits und die Weihnachtenlieder) am 15. Dezember im Haus der Musik. Zusammen mit dem Orchester des Boogie-Woogies lädt er alle im Alter von 5 Jahren ein und ist älterer, zu singen und, zusammen im Konzert „Weihnachtenswinge“ am 23. Dezember in Stadzaale zu tanzen.

Ungewöhnliche Instrumente kommen beim Weihnachtskonzert von Schneck & Co. zum Einsatz. im Kabarett Niedermair, von der singenden Säge zu angklungs. (Dezember 23)

Noch mehr für Familien finden Sie im Advent in unserem EREIGNIS-DATENBANK